Sachkunde Aufsicht am Schützen / Standaufsicht (Face to Face)

0 EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER

    Anmeldeschluss: DD.MM.JJJJ

    Wichtige Informationen für Dich

     


    Differenzierung zwischen der Qualifizierung „Schießleiter“ und „Aufsicht am Schützen / Standaufsicht“

     

    Der Schießleiter

    Den Begriff des „Schießleiters“ kennt weder das Waffengesetz (WaffG) noch die Allgemeine Waffenverordnung (AWaffV).
    Dieser Begriff wird innerhalb des sportlichen Schießens der Schießsportverbände – und vereine verwendet und bedeutet,
    dass ein „Schießleiter“ neben den gesetzlichen Anforderungen an die Sachkunde als „Aufsicht am Schützen / Standaufsicht“ zusätzlich
    in den gängigsten Sportordnungen des jeweiligen Sportverbandes geschult wird und hierüber Kenntnisse nachweisen muss.

    Interessanterweise werden die Qualifikationen zum „Schießleiter“ unter den verschiedenen Schießsportverbänden in der Regel nicht anerkannt,
    da die jeweiligen Sportordnungen der Verbände teils erhebliche Unterschiede aufweisen.

     

    Die Aufsicht am Schützen / Standaufsicht

    Das Waffengesetz (WaffG) bzw. die Allgemeine Waffenverordnung (AWaffV) spricht von einer Sachkunde als „Aufsicht am Schützen / Standaufsicht“
    welche jemand nachweisen muss, der Schießveranstaltungen organisieren, durchführen und leiten möchte, bzw. direkt am Schützen als Aufsicht
    bei entsprechenden Veranstaltungen eingesetzt werden möchte.

    Zusammengefasst bedeutet dies, dass der „Schießleiter“ über eine weitere Qualifikation (Schulung in den gängigen Sportordnungen des jeweiligen Verbandes) verfügt
    die Ausbildung zur „Aufsicht am Schützen / Standaufsicht“ nicht.
    Die gesetzlich geforderte Sachkunde an sich ist die Selbe, jedoch wird die Ausbildung als „Aufsicht am Schützen / Standaufsicht“ von den
    schießsportlichen Verbänden nicht (oder nur mit einer zusätzlichen Schulung in den gängigsten Sportordnungen) anerkannt.

     

    Mit der Ausbildung zur „Aufsicht am Schützen / Standaufsicht“ bist Du gesetzlich berechtigt
    Schießveranstaltungen zu organisieren, durchzuführen und zu leiten (Standaufsicht).

    Weiterhin bist Du berechtigt als „Aufsicht am Schützen“ direkt eingesetzt zu werden.

     

    Besonders interessant:
    Gemäß §11 Abs.3 der Allgemeinen Waffenverordnung (AWaffV)

    bist Du berechtigt selbst ohne Aufsicht zu schießen, wenn sichergestellt ist, dass keine weiteren Personen auf dem Schießstand anwesend sind!

     


     

    Ausbildungszeitraum

    DD.MM.JJJJ bis DD.MM.JJJJ

    Tägliche Ausbildungszeit

    Beginn: 09:00 Uhr
    Ende: ca. 16:00 Uhr

    Teilnahmevoraussetzungen

    1. Mindestalter 18 Jahre
    2. Waffensachkunde gem. §7 WaffG
    3. Nachweis des Einsatzes als Berufswaffenträger
    4. Nachweis von mindestens 12 Schießterminen
    5. Nachweis einer Ausbildung „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ (nicht älter als 6 Monate vor Ausbildungsbeginn)
    6. Zuverlässigkeit gem. §5 WaffG
    7. Persönliche Eignung gem. §6 WaffG
    8. Beherrschung der Deutschen Sprache ohne Einschränkung
    9. Absolute Sicherheit im Umgang mit den Waffenarten

    – Revolver
    – Halbautomatische Pistole

    Ausbildungsorte:

    Theorie: In unserer Ausbildungseinrichtung in Berlin (Zehlendorf)
    Praxis: Auf den Schießständen in Berlin (Wannsee) und Berlin (Spandau)

    Die genauen Adressen werden Dir in Deiner Anmeldebestätigung mitgeteilt.

     


     

    Nach Abschluss der Ausbildung erhält Du folgende Nachweise:

    1. Teilnahmezertifikat
    2. Personalisierter Ausweis als Aufsicht am Schützen / Standaufsicht
    3. Begleitnachweis zum Ausweis Aufsicht am Schützen / Standaufsicht

     

    Achtung! Diese Ausbildung berechtigt NICHT zur Aufsicht bei Schießveranstaltungen mit Kindern und Jugendlichen
    (betrifft nur den Schießsport)!
    Hierfür ist eine zusätzliche Qualifikation erforderlich!

     

    Kursbewertungen

    N.A

    ratings
    • 5 stars0
    • 4 stars0
    • 3 stars0
    • 2 stars0
    • 1 stars0

    Keine Bewertungen für diesen Kurs gefunden.

    COMING SOON10 SEATS LEFT
    • COMING SOON
    • 2 days
    • 10 PLÄTZE
    • Kurszertifikat
    © SWS - Sicherheits - und Waffenschule, 2020 All rights reserved
    X